Das Reformationsfest feiern

Die Kraft, die die Welt verändert

Das Reformationsfest feiern

In diesem Jahr ist das Reformationsfest ein staatlicher Feiertag – und zwar in ganz Deutschland. Vor 500 Jahren heftete Martin Luther 95 Thesen gegen den Ablasshandel an die Tür der Schlosskirche in Wittenberg und löste damit eine unerwartet weitläufige Reformbewegung aus, die zur Gründung der protestantischen Kirchen führte.

Wir wollen diesen Tag in unserem Gemeindezentrum begehen mit einem Festgottesdienst am Nachmittag um 14:00 Uhr.
In einer Feierstunde um 16:00 Uhr wird unser Gast aus Zwickau – Dr. Gottfried Herrmann uns einen Blick auf das Wirken Luthers zeigen unter dem Titel: „Jeder nach seiner Fasson? Luther und die Toleranz“.

Neben der geistlichen Nahrung ist auch für Kaffee und Kuchen gesorgt und für einen Imbiss für weitergereiste Gäste.